Die Donau Versicherung hat die Spitze der Landesdirektion Oberösterreich mit Wolfgang Gadermaier neu besetzt. Der gebürtige Innviertler wird im Oktober seine Arbeit aufnehmen.

Gadermaier, Jahrgang 1970, startete seine Laufbahn im Jahr 1991 in der damaligen Bundesländer-Versicherung. Für die spätere Uniqa baute er unter anderem das Callcenter der Landesdirektion auf und leitete die Sach- und Personenversicherung in Oberösterreich.

Es folgten Positionen als Qualitätsmanager und als stellvertretender Landesdirektor. Ab 2011 setzte er seine Vertriebserfahrung für die RVM Raiffeisen Versicherungsmakler sowie Select Versicherungsberatung ein, die er seit 2012 als Geschäftsführer leitete. (cf)