Daniel Cottu nimmt ab dem 1. April seine Arbeit im Stuttgarter Private-Banking-Team der Südwestbank auf. Er wechselt von der Volksbank Donau-Neckar zu der Tochter der österreichischen Bawag. Cottu gehört zu einer Reihe an Neueinstellungen der Bank. Er begann seine Karriere 2003 bei der Kreissparkasse Reutlingen. Weitere Stationen sind die Landesbank Baden-Württemberg/BW Bank und zuletzt die Volksbank Donau-Neckar. (jb)