Bei Credit Suisse Asset Management übernimmt Scott Ebner die Verantwortung für den Bereich Produkte. In dieser Funktion wird er Teil der divisionalen Geschäftsleitung. Er wird die Position per 21. November 2022 antreten und in New York basiert sein. Darüber informiert die Fondstochter der Schweizer Großbank per Pressemitteilung.

Ebner verfügt über eine mehr als zwei Jahrzehnte umfassende Erfahrung in der Produktstrategie und -entwicklung für institutionelle und Wholesale-Kunden. Bevor er Anfang dieses Jahres bei Credit Suisse AM eintrat, hatte er verschiedene Funktionen in der Produktentwicklung bei State Street Global Advisors inne, zuletzt als Head of Global Institutional Product. Frühere berufliche Stationen waren Nyse Euronext und American Stock Exchange.

In seiner Funktion als Head Product bei Credit Suisse AM soll Ebner für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Produktstrategie in enger Zusammenarbeit mit den Bereichen Investment und Distribution verantwortlich sein und dabei die kontinuierliche Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse sowie die strategischen Prioritäten der Division sicherstellen. (aa)