Peter Wilk (54), Vorstands- und Finanzchef der Bawag PSK Versicherung AG, verlässt das Unternehmen. Er wird sein per Ende Juni 2019 ablaufendes Mandat nicht verlängern, heißt es in einer Aussendung. Seine Nachfolge als CEO tritt Martin Sturzlbaum (55) an, der diese Aufgabe ab Jahresbeginn 2019 zusätzlich zu seiner Funktion als Mitglied des Vorstandes der Generali Versicherung übernehmen wird.

Wilk bleibt aber bis zu seinem Ausscheiden Finanzchef der Bawag PSK Versicherung AG. Er werde sich nach 32 Jahren in unterschiedlichen Funktionen in der Generali Group im In- und Ausland neuen persönlichen Herausforderungen stellen. Wilk leitete die Bawag PSK Versicherung seit Juli 2013. (eml)