Kat Ferris hat bei der Capital Group die neu geschaffene Position einer "Head of Product Development für Europa und Asien" übernommen. Ferris arbeitet in London und berichtet an Alexandra Haggard, Head of Product and Investment Services für Europa und Asien. Darüber informiert die US-Fondsgesellschaft per Aussendung.

Die neue Chefin wird ein Team verantworten, das für die Produktentwicklung, das Produktmanagement sowie die Governance der Anlageprodukte von Capital Group für Investoren in Europa und Asien verantwortlich ist. Mit ihrem Team wird sie neue Fondslancierungen in den Bereichen Aktien, Anleihen und Multi-Asset begleiten, um das Angebot der Capital Group für Investoren zu erweitern.

Ferris verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung im Asset Management mit Schwerpunkt auf der Produktverantwortung in den europäischen und asiatischen Märkten. Ihr bisheriger Arbeitgeber war Morgan Stanley Investment Management, wo sie vier Jahre lang als Head of International Product tätig war. Bevor sie zu Morgan Stanley kam, arbeitete sie als Produktmanagerin bei Robeco. (aa)