Artemis Investment Management hat Adrian Brass als Lead-Manager für den Artemis US Extended Alpha Fund engagiert. Er wird im Juli in das US-Aktienteam des britischen Vermögensverwalters stoßen. Ebenfalls neu hinzu kommt James Dudgeon, der künftig als einer der Co-Manager für das Portfolio verantwortlich zeichnen wird. Auch Will Warren wird Co-Manager des Artemis US Extended Alpha Fund. Seine bisherigen Funktionen als Lead-Manager des Artemis Funds (Lux) – US Absolute Return und Leiter der Technologie-Research-Aktivitäten im US-Aktienteam behält er bei.
 
Brass bringt 23 Jahre Investmenterfahrung mit. Zuletzt war er bei Majedie als Lead-Manager für den US Equity Fund und als Co-Manager für die 2014 aufgelegten Fonds Majedie Global Equity und Majedie Global Focus verantwortlich. Davor arbeitete er bei Fidelity International in den Teams für US-Aktien und internationale Aktien und managte dort den Fidelity America Fund und den Fast US Fund. Dudgeon kommt wie Brass ebenfalls aus dem US-Aktienteam von Majedie, wo er als Co-Manager fungierte. (cf)