State Street Global Advisors hat Carlo Funk zum neuen Leiter für nachhaltige Investment-Strategien in der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) ernannt. Er solle laut dem Fondsanbieter mit dem Forschungs- und Entwicklungsteam für nachhaltige Produkte (ESG) zusammenarbeiten, um entsprechende Portfolios zu entwickeln oder bestehende Portfolios an neue ESG-Kriterien anzupassen. 

Funk wechselt vom Branchenprimus Blackrock, wo er die vergangenen vier Jahre als Vertriebsspezialist für nachhaltige Index-Produkte in der gleichen Region zuständig war. Zuvor war er bei der US-Bank J.P. Morgan Chase in Frankfurt und New York tätig gewesen. (jb)