BLI – Banque de Luxembourg Investments hat sein Multi-Managementteam mit der Fondsanalystin Laurence Terryn verstärkt. Die Abteilung besteht damit aus sechs Personen, die sich um die Analyse, die Auswahl und die kontinuierliche Betreuung und Überwachung der Drittfondsliste sowie um die Verwaltung der Multi-Assetklassen-Dachfonds kümmern.

Terryn verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung und damit profunde Kenntnis in der Fondsindustrie. Sie arbeitete bei Crédit Agricole Indosuez in der Entwicklung und in der Unterstützung eines Fondsreporting-Tools, im Risikomanagement sowie bei der Auflegung von Dachfonds. Bei Candriam Luxemburg war sie anschließend in der Drittfonds-Auswahl in allen Anlageklassen tätig sowie im Management von Aktien- und Misch-Dachfonds. (cf)