Susanne Müller-Taborsky folgt Ruth Iwonski-Bozo als Ressortleiterin Premium Banking der UniCredit Bank Austria nach. Derzeit ist sie Leiterin der Business Intelligence des Premium Bankings der UniCredit Bank Austria, wo auch die Weiterentwicklung des Beratungs- und Servicemodells für vermögende Kunden, Wachstumsinitiativen und Zukunftsstrategien zu Ihren Aufgaben gehören. Müller-Taborsky verfügt durch ihre Tätigkeiten im Private Banking Sales Management der UniCredit Bank Austria und davor als Leiterin des nationalen und internationalen Private Bankings in der damaligen BankPrivat über umfassende Erfahrung im Veranlagungsbereich. Sie wird in ihrer neuen Aufgabenstellung die zukünftige Ausrichtung des Premium Bankings mitverantworten. 

Ruth Iwonski-Bozo wird sich mit 1. Dezember 2020 nach sehr interessanten und abwechslungsreichen Berufsjahren aus dem aktiven Erwerbsleben zurückzuziehen und anderen Interessen widmen. (gp)