Die zur italienischen Großbank Unicredit gehörende Bank Austria erweitert ihren Vorstand und hat dazu Tina Pogacic zum COO ernannt. Neben der Digitalisierung wird sie ab März auch die Leitung, Steuerung und Organisation der gesamten betrieblichen Prozesse verantworten.

Pogacic leitet bereits seit Jänner 2019 den COO-Bereich im Executive Committee, dem erweiterten Leitungsgremium der Unicredit Bank Austria. Bereits seit 2016 hat sie die Position des Chief Information Officer inne. Zuvor war sie ab 2010 in der Zagrebačka Banka, der Unicredit Tochterbank in Kroatien, in verschiedenen Führungspositionen tätig. (cf)