Die C&P Immobilien hat ihren Vorstand ausgebaut. Neben den bisherigen Vorständen Markus Ritter und Thomas Schober-Plankl werden Andreas Grabner und Albert Sacher das Gremium ergänzen.

Grabner ist seit 2015 im Unternehmen und war bisher Geschäftsführer der C&P Bauträger. Dort war er für die Projektentwicklung in Österreich und Kroatien verantwortlich. Der 42-jährige Steirer wird neuer COO (Chief Operating Officer) und übernimmt im Vorstand die Leitung des operativen Geschäftes. Zusätzlich wird er für die Bereiche Akquisition, Projektentwicklung und Bauaufsicht zuständig sein.

Sein neuer Vorstandskollege Sacher (im Bild rechts) ist seit 2014 bei der C&P Immobilien und hatte in Berlin den Standortaufbau inne. Der 36-jährige Vertriebsspezialist aus Kärnten wird zukünftig CSO (Chief Sales Officer) und bringt 13 Jahre Erfahrung als selbstständiger Finanzdienstleister mit. In den letzten fünfeinhalb Jahren baute er in der C&P zusätzliches Know-how, vor allem im Bereich Einkauf, Projektabwicklung und Verkauf, auf.

Der Firmengründer und bisherige Vorstand Ritter bleibt weiterhin CEO (Chief Executive Officer) und wird sich strategischen Unternehmensthemen widmen. Schober-Plankl, Co-Gründer der C&P Immobilien, bleibt CFO (Chief Financial Officer) und ist wie bisher für die Bereiche Finanzen, Vermietung, Verwaltung, Administration und Personalentwicklung zuständig. (cf)