Das Wealth & Asset Management von Berenberg hat sich mit einem hochkarätigen Fondsmanager verstärkt: Ralf Walter kommt von Allianz Global Investors, wo er zuletzt für marktneutrale Aktienstrategien verantwortlich war. "Mit der Einstellung von Ralf Walter stärkt Berenberg seine Aktienplattform und bereitet den Weg für die Erweiterung des Fondsangebots von Deutschlands ältester Privatbank", kommuniziert Berenberg in einer Pressemitteilung. Bisher bietet die Privatbank neun Aktien- sowie acht Anleihe- und fünf Multi-Asset-Fonds an. Weitere Fondsauflagen, die das Angebot ergänzen sollen, seien in Planung.
 
Der 51-jährige Walter bringt für die Pläne von Berenberg über 20 Jahre Erfahrung im Aktienfondsmanagement ein. Der Diplom-Ökonom begann seine Karriere 1998 bei der Adig, es folgten die Stationen Cominvest und Allianz Global Investors, wo er zeitweise unter anderem für Deutschlands ältesten Aktienfonds, den Fondak, verantwortlich war. 2011 war er mitverantwortlich für die Implementierung und Initiierung des markneutralen Fonds Allianz Discovery Germany Strategy, dessen verantwortlicher Fondsmanager er auch war. (cf)