Neben der wachsenden humanitären Notlage und dem zunehmenden Leid bringen die eskalierende Situation in der Ukraine und die daraus resultierenden Sanktionen gegen Russland eine neue Risikodimension in die Finanzmärkte. "Unter solchen Bedingungen fällt es schwer, fokussiert und diszipliniert zu bleiben. Besonders, da niemand vorhersehen kann, was als nächstes kommt", meint Greg Davis, Investmentchef von Vanguard.

Nach Ansicht des Experten sollten Anleger daher vier Prinzipien befolgen, um diesen schwierigen Märkten standzuhalten – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)