650 RBI-Mitarbeiter werden ab März 2019 bis Anfang 2020 das Bürogebäude in der Nordbergstraße 13 am Wiener Alsergrund beziehen. Die RBI-Büroräume am Standort Stadtpark werden in der Zwischenzeit renoviert und modernisiert. Das teilt die Althan Quartier Projektentwicklungs GmbH in einer Aussendung mit.

Bis Mitte 2018 wurden die Büros in der Nordbergstraße von der Unicredit Bank Austria genutzt. Diese hat im Vorjahr ihr neues Headquarter bezogen. Mittelfristig werde das Gebäude in der Nordbergstraße als Teil des Stadtentwicklungsprojekts Althan Quartier des Immobilienentwicklers 6B47 im Rahmen der Gesamtentwicklung umgeplant und revitalisiert. Auf dem 2,6 Hektar großen Areal über dem Franz-Josefs-Bahnhof am Julius-Tandler-Platz soll ein "vielseitiges Stadtteilzentrum" entstehen. (eml)