2022 ist das Jahr des Tigers, der in der chinesischen Astrologie für Mut, Durchsetzungskraft, Selbstbewusstsein und Abenteuerlust steht. Ein positives Jahr mit interessanten Möglichkeiten sollte demnach vor uns liegen. Interessante Vorhaben finden sich jedenfalls auch in der jährlichen Befragung der Fondshäuser zu ihren Plänen auf Vertriebs- und Produktseite, bei der 69 Investmentgesellschaften Rede und Antwort standen.

Im nächsten Teil der mehrwöchigen Reihe stellt FONDS professionell ONLINE die konkreten Vorhaben der Asset Manager vor. Welche das bei den Fondshäusern mit dem Firmennamen E bis G sind, das finden unsere Leser in der Klickstrecke oben heraus! (cf)


Hier geht es direkt zu den einzelnen Vorhaben der Gesellschaften:
Erste Asset Management
Ethenea
Eyb & Wallwitz
Federated Hermes
Fidelity International
Flossbach von Storch
Franklin Templeton
GAM Investments
Generali Investments Partners
Goldman Sachs Asset Management