Deutsche Finanzen- und Versicherungs-Start-ups haben bei Finanzierungsrunden im ersten Halbjahr 2018 in Sume 376 Millionen Euro eingesammelt, wie aus einer Auswertung der Strategieberatung LSP Digital hervorgeht. Damit liegt die Finanzbranche nach investiertem Risikokapital hinter dem Automobilsektor (564 Mio. Euro) auf Platz zwei.