Während die Deutsche Bank in nahezu allen Abteilungen Jobs abbaut, gibt es ein Segment, bei dem das Institut einen bemerkenswerten Zustrom an Mitarbeitern verzeichnet. "In den Bereichen Regulierung, Compliance und Kampf gegen die Finanzkriminalität haben wir derzeit etwa 2.600 Mitarbeiter. Ende des Jahres dürften es 3.000 sein. Das sind weit mehr als 1.000 zusätzliche Stellen im Vergleich zu 2015, als ich mein Amt im Vorstand übernommen habe", so Deutsche-Bank-Vorstand Sylvie Matherat im Interview mit dem "Hamburger Abendblatt".