Columbia Threadneedle Investments hat eine neue globale Absolute-Return-Strategie für Unternehmensanleihen auf den Markt gebracht: Der Threadneedle (Lux) Global Investment Grade Credit Opportunities Fund folgt dem Anlageansatz des Threadneedle Credit Opportunities Fund, der 2016 für Neukunden geschlossen wurde. Gemanagt wird das Portfolio von Alasdair Ross und Ryan Staszewski.

Unterstützt werden die beiden Portfoliolenker außerdem von Alasdair Ross, Leiter für Investmentgrade-Kreditpapiere in der Region Europa, Naher Osten und Afrika, der auch für die Verwaltung des Threadneedle Credit Opportunities Fund zuständig ist. Ryan Staszewski, Senior Investment Grade Portfolio Manager in London, ist einer der leitenden Fondsmanager der britischen und europäischen Strategic-Bond-Portfolios von Columbia Threadneedle.

Der Fondsneuling umfasst eine aktive, auf absolute Rendite ausgerichtete Unternehmensanleihestrategie. Diese verfolgt das Ziel, hauptsächlich mit Anlagen in den aussichtsreichsten internationalen Investment-Grade-Unternehmensanleihen Renditen oberhalb des Geldmarktniveaus zu erwirtschaften.

"Die Analysten und Fondsmanager des Investmentteams arbeiten in einem kollaborativen und interaktiven Umfeld, in dem die besten Ideen entstehen können. Unser 13-köpfiges Research-Team für globale Investment-Grade-Papiere ist in der Lage, sowohl eine sorgfältige Prüfung der Emittenten vorzunehmen als auch eine klare Einschätzung der Markt- und Branchentrends abzugeben", erklärt Portfoliomanager Staszewski die Strategie. Zudem basiere der Managementansatz für Unternehmensanleihestrategien auf eingehende Fundamentalanalysen, so Alasdair. "Er ermöglicht dem Team, während des gesamten Zyklus attraktive risikobereinigte Renditen zu erwirtschaften", ergänzt er. (cf)