Das US-Fondshaus Janus Capital plant 55,5 Millionen US-Dollar für Abfindungen an seine Führungsspitze ein. In den Genuss dieses Geldsegens sollen fünf Topmanager des Hauses kommen, wenn sich im Zuge der Fusion mit der britischen Gesellschaft Henderson ihre Aufgabenfelder wesentlich verändern sollten, sie weniger Gehalt bekommen oder gar ganz das Unternehmen verlassen müssen. Solche "Change-of-Control"-Klauseln sind nicht ungewöhnlich, die Höhe der Abfindung aber schon – und dies schürt den Unmut unter den Mitarbeitern, berichtet die Wirtschaftszeitung "Financial Times".

Allein Anlagechef Enrique Chang soll 26,4 Millionen Dollar erhalten, falls er im Zuge des Zusammenschlusses seinen Job verliert. Chang stieß erst 2013 zu Janus und ihm wurde 2016 die Verantwortung für die Investments übertragen. Vorstandschef Dick Weil würde im Falle eines Weggangs 17,9 Millionen Dollar kassieren.

Einer der fünf Führungskräfte wird seine Abfindung auf jeden Fall einstreichen: Augustus Cheh wird als Präsident von Janus International abgelöst und erhält dafür 2,6 Millionen Dollar Abfindung. Seine Rolle geht an Rob Adams, der den Bereich Asien-Pazifik des fusionierten Hauses lenken soll.

Für die Abfindung gespart
Die üppigen Abfindungsplanungen erregen dem Bericht zufolge die Gemüter bei der Janus-Belegschaft. Denn den 55,5 Millionen Dollar stehen 110 Millionen gegenüber, die durch den Zusammenschluss mit Henderson pro Jahr eingespart werden sollen. Doppelte Funktionen werden nach dem Schulterschluss abgebaut. Im Zuge dessen werden wohl zehn Prozent der 2.200 Mitarbeiter beider Häuser ihre Stelle verlieren. Janus Capital hatte 2016 einen Reingewinn von 146,1 Millionen Dollar ausgewiesen.

Ein Janus-Sprecher verwies gegenüber der "Financial Times" darauf, dass die Abfindungen Schlüsselfüguren an das Unternehmen binden sollen. Zudem hätten vier der fünf Manager eine neue Funktion in dem kombinierten Unternehmen erhalten. Daher würden die eingeplanten Abfindungen voraussichtlich nicht relevant sein. Was Starmanager Bill Gross, der nach seinem Weggang von Pimco bei Janus anheuerte, zu den Abfindungen sagt, drang nicht nach außen. (ert)