Udo Behrenwaldt, langjähriger Sprecher der Geschäftsführung der DWS, nunmehr Deutsche Asset Management, ist im Alter von 75 Jahren verstorben, wie das Private Banking Magazin berichtet.

Behrenwaldt war seit 1975 Mitglied der DWS-Geschäftsführung und von 1999 bis zu seiner Pensionierung Ende 2002 deren Sprecher. Unter Behrenwaldts Führung konnte die DWS ihren Marktanteil im deutschen Publikumsfondsgeschäft kontinuierlich ausbauen. Ab 2003 fungierte Behrenwaldt als "Vice Chairman" und "Senior Advisor" der Deutschen Asset Management (DeAM) und blieb weiterhin Mitglied im "Executive Committee". Zudem war er im Geschäftsbereich Private Wealth Management der Deutschen Bank tätig. (mb)