Für die Fondsinitiatoren – You Will Like It Investments und ihre beiden geschäftsführenden Gesellschafter Rainer Schönfelder und Thomas Schmid – begann der Planungsstart des als nachhaltig gekennzeichneten Fonds bereits vor drei Jahren. Mit der Wiener Wertpapierfirma Schiketanz Capital Advisors als Fondsmanager und der Semper Constantia Invest als Fondsgesellschaft hat man sich erfahrene Partner mit ins Boot geholt. "Wo arbeitet mein Geld und wie werden die Gewinne erzielt, sind heute die entscheidenden und relevanten Fragen für Investoren", sagt Schmid. Auch für Schönfelder gilt "Kurzfristige Rendite ist nicht alles, nachhaltiger Erfolg bedeutet mir mehr."

"Im Alpin Global Ethic verbindet der Fondsmanager systematisches Handeln mit objektiven Kriterien der Nachhaltigkeit. Auf Basis der systematischen Auswertung von Environmental, Social und Corporate Governance-Daten werde geprüft, wie nachhaltig ein Zielinvestment ist", so Fondsmanager Wolfgang Schiketanz. Die erforderlichen Basisdaten bezieht man extern vom Datenanbieter Thomson Reuters. Dadurch soll ein streng objektiver und leicht nachvollziehbarer Selektionsprozess gewährleistet werden, der auf vier Säulen beruht: Systematischer Investmentansatz, umweltrelevante Aspekte, Sozialfaktoren und soziale sowie ethische Management-Verantwortung. Erklärtes Ziel des Alpin Global Ethic ist es, für seine Investoren Rendite und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen. (dw)
 
Alpin Global Ethic – Zahlen, Daten und Fakten
ISIN (Thesaurierer): AT0000A0ZJ88
Fondsstart: 1. März 2013
Erstnotierung: zehn Euro
Fondsmanager: Schiketanz Capital Advisors GmbH
Fondsgesellschaft: Semper Constantia Invest GmbH
Fondswährung: Euro
Handelbarkeit: börsentäglich
Ausgabeaufschlag: fünf Prozent
Managementfee: 1,9 Prozent p.a.
Performancefee: 15 Prozent des den 12-Monats-Euribor übersteigenden Anteils ink. High Water Markt p.a.