Nur noch drei Tage bis zur Nationalratswahl: Am 15. Oktober schreitet Österreich an die Urnen. Dabei ist die Nationalratswahl 2017, gemessen an früheren Urnengängen, ungewöhnlich spannend. Erstens hat sich das Spektrum der politischen Lager ein weiteres Mal vergrößert, und zweitens scheinen die möglichen Wahlausgänge im Vorfeld besonders schwer einschätzbar zu sein.

FONDS professionell hat daher die Parteien zu wichtigen Punkten der Finanzpolitik, der Finanzmarktregulierung und der Altersvorsorge befragt. Finanzexperten aller im Parlament vertretenen Parteien und die Liste Pilz haben sich sofort bereit erklärt, den umfangreichen Fragebogen auszufüllen. (gp)

Zu diesen Themen haben die Politiker bereits Position bezogen: 


Einen ausführlichen Bericht zu den Positionen der Parteien zu wichtigen Fragen der Regulierung, der Finanzpolitik und der Altersvorsorge sowie eine Übersicht über alle Antworten finden Sie in der aktuellen Heftausgabe 3/2017 von FONDS professionell.