Nachhaltige Investments versprechen eine Geldanlage mit gutem Gewissen. Doch Privatanleger interessieren sich dem Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) trotzdem kaum für das Thema. Der Markt vereint in Österreich zwar inzwischen ein Volumen von 12,6 Milliarden Euro auf sich, 75 Prozent der Assets entfallen aber auf Großanleger.

Bei einer vom Institut für nachhaltige Kapitalanlagen durchgeführten Umfrage unter 1.694 Privathaushalten gaben die Interviewpartner wiederum an, zu wenig über entsprechende Geldtöpfe informiert zu sein. Es fehlten außerdem Auskünfte über die konkrete Wirkungsweise, das Anlagerisiko sei zu hoch, obendrein fehle eine spezifische Beratung. Dass nur etwa jeder vierte Befragte diese Investitionsmöglichkeit überhaupt kennt zeigt, wie groß das Informationsdefizit ist.

Wenig Marketing
Tatsächlich vermarkten die Anbieter ihre Produkte eher zaghaft. Von 100 Asset Managern nannten bei einer Befragung nach Fondsempfehlungen nur elf entsprechende Produkte. Die Redaktion hatte die Fondsgesellschaften im Oktober dazu aufgerufen, die aus ihrer Sicht interessantesten Produkte zu nennen. Der komplette Bericht "Saubere Renditen" erscheint in der neuen Heftausgabe 4/2017 von FONDS professionell, die den Abonnenten dieser Tage zugestellt wird. Angemeldete Mitglieder des FONDS professionell KLUBs können den Artikel auch hier im E-Magazin lesen.

Etwas mehr Engagement könnte sich bei der Vermarktung nachhaltiger Fonds durchaus auszahlen, denn nachhaltige Investmentprodukte weisen den Vorteil auf, dass die Wertentwicklung eben nicht ihr einziges Verkaufsargument darstellt. Auch im Fall einer – zumindest geringfügigen – Underperformance sucht nicht jeder Anleger gleich das Weite. Ohnehin weisen etliche nachhaltige Produkte auch gute Ergebnisse vor.

Die Redaktion hat sich angesehen, wie einige der empfohlenen ökologisch-nachhaltigen Portfolios in den letzten fünf Jahren abschnitten. Auch wie sich die Manager mit Blick auf die Branchen derzeit aufgestellt haben, finden Sie in der Bilderstrecke oben. (cf)


Detaillierte Informationen zu den empfohlenen Fonds, etwa die Performancedaten, können Sie hier abrufen.


Erklärung zu den Grafiken in der Bilderstrecke: Die Grafiken oben zeigen jeweils die Entwicklung des Fonds (rote Linie) im Vergleich zum jeweiligen Index (blaue Linie) und zu der von Morningstar errechneten Peergroup (grüne Linie). Die Tortengrafiken unten veranschaulichen die jeweiligen Branchen, in die der Fondsmanager derzeit investiert ist. Fahren Sie mit der Maus über die einzelnen Tortenstücke oder klicken Sie diese an, um den Prozent-Anteil der Position zu erfahren.