Wer nimmt einen Kredit mit 50 Prozent Zinsen auf, um seine Nationalelf bei der Fußball-WM spielen zu sehen? Argentinier. Die argentinische Tochter der spanischen Bank BBVA Banco Frances bietet nach einem Bericht von Bloomberg einen Kredit für Fußballverrückte an, mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einer Darlehenssumme von bis zu einer Million Pesos (34.000 Euro), abzuzahlen in 84 Raten. Angesichts der Inflation in Argentinien, die bei mehr als 25 Prozent liegt, sieht das BBVA-Angebot allerdings gar nicht mehr so verrückt aus.

Eine hohe Inflation lädt dazu ein, sich Geld zu leihen und es später zurückzuzahlen, wenn es an Wert verloren hat. "Die Argentinier sind Experten darin geworden, das Inflationsspiel zu spielen", zitiert Bloomberg den Bankenanalyst Juan Alonso. "Sie schauen nicht auf Zinssätze, sie fragen nur nach der monatlichen Rate, die sie zahlen müssen." Alonso ist überzeugt: "Wenn Argentinier die Chance haben, über sieben Jahre einen Weltcup-Trip abzuzahlen, werden sie diese wahrnehmen." (fp)