Auf den Investmentmärkten macht sich Ferienstimmung breit. Im Hintergrund wird aber dennoch emsig gearbeitet. Viele kleine und größere Deals beschäftigen die Fondsverwalter und Assetmanager. Am häufigsten laufen Abschlüsse im Immobiliensektor über den Ticker. Viele ältere Fonds trennen sich von ihren Immobilien und nutzen damit noch den laufenden Preisboom. Darüber freuen sich die Anleger, die in einigen Fällen wegen der guten Marktentwicklung ein besseres Ergebnis erreichen, als noch vor einigen Jahren erwartet. Andererseits kam es in den vergangenen Wochen zu mehreren "Big Deals“, bei denen gleich ganze Firmenpakete gehandelt wurden.

Welche Gesellschaften in den vergangenen Wochen ge- und verkauft haben, lesen Sie in unserer Bildstrecke oben. (ae)