Es gibt fast 7,5 Milliarden Menschen auf dem Planeten Erde, aber nur einer von 100 Millionen ist für den Lauf der Dinge von entscheidender Bedeutung – darunter auch einige Finanzprofis. Das jährliche Ranking der "Mächtigsten Menschen der Welt" des US-Magazins "Forbes" listet jene Persönlichkeiten auf, deren Handlungen von größter Bedeutung sind.

An der Spitze stehen wie gewohnt die Staatschefs der mächtigsten Nationen rund um den Globus. Auf Platz eins liegt erstmals Chinas Präsident Xi Jinping, gefolgt von seinen Amtskollegen aus Russland und den USA, Wladimir Putin und Donald Trump, sowie Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel. Doch auf dieser elitären Liste von 75 Personen haben es auch elf Vertreter aus der Finanzbranche geschafft – welche das sind, finden Sie in unserer Fotostrecke oben. (mb)