Ad

Compliance & EU Richtlinien zum Vergütungsrecht der Vermögensberater

Große Veränderungen (MiFiD, IDD, MCD) werfen ihre Schatten auf die Branche. Wir nutzen die Plattform des FONDS professionell KONGRESS für eine Veranstaltung am Vorabend des Kongresses zu dieser Thematik. Finanzdienstleister aus allen Bundesländern sind herzlich willkommen.
Jetzt anmelden!

Anzeige

Neueste Kommentare Die neuesten Kommentare


Zum Artikel

"Buchprüfung": Neue Lektüre von Homm und...

Dimensionen XXL

von Gustav_K am 08.02.16, 18:18

Maschmeyer soll inzwischen über eine Milliarde Euro schwer sein. Gestartet hat er mit 50.000 DM. ...

Zum Artikel

Homm und Maschmeyer = Mut

von MarcusKraft am 08.02.16, 18:11

Ich finde es bemerkenswert, diese zwei Herren in ein Stück zur Buchbesprechung zu packen. Halb ...


Zum Artikel

US-Zukunftsexperten: So sieht die Welt in zehn Jahren aus

PR made by USA

von 100prozentig am 08.02.16, 13:50

ja eh, überall geht die Welt unter, nur nicht in der tollen USA. Die ganzen selbstlosen ...


Zum Artikel

Knapp 13 Prozent pro Jahr: Antizykliker machen's besser

Viel zu theoretisch

von gurniak@web.de am 04.02.16, 15:13

Interessant, dass man in Finnland und in Peru investieren sollte. Nur wie? Es gibt überhaupt ...


Zum Artikel

"Es ist höchste Zeit": Kosten für Pensionen...

Warum erst jetzt???

von Fit4Profit am 28.01.16, 12:56

Diese Zahlen sind dem Grunde nach NICHTS neues, bereits im Jahr 1999 hat Prof. Marin ...


Zum Artikel

Studie: Digitalisierung vernichtet kaum Finanzjobs

Digitalisierung verändert Vertrieb nachhaltig

von Grutzeck am 28.01.16, 12:00

Die Digitalisierung verändert die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden nachhaltig. Erste ...


Zum Artikel

Allianz-Chef: EZB betreibt "finanzielle...

na hui, schon aufgewacht?

von maidenfritz am 20.01.16, 17:09

was sollens denn sonst machen? finanzielle repression ist noch der eleganteste und am wenigsten ...

Zum Artikel

Nein so was aber auch...

von vriegel am 20.01.16, 14:52

Herzliches Willkommen. Dass die EZB finanzielle Repression betreibt dürfte doch schon seit... hmm ...

Eurokrise: Sind Sie noch up to date?

Die Eurokrise hatte eine Verschnaufpause eingelegt, doch schon bald könnte sie wieder die Schlagzeilen bestimmen. Hier können Sie testen, ob Ihre Kenntnisse noch auf dem neuesten Stand sind.

Jetzt starten!

Marktübersicht

/temp/infobox/atxUp.gif?t=1455330231/temp/infobox/daxUp.gif?t=1455330231
/temp/infobox/dowUp.gif?t=1455330231/temp/infobox/nasdaqUp.gif?t=1455330231
/temp/infobox/goldUp.gif?t=1455330231/temp/infobox/silberUp.gif?t=1455330231
/temp/infobox/pallaUp.gif?t=1455330231/temp/infobox/platUp.gif?t=1455330231
/temp/infobox/usdUp.gif?t=1455330231/temp/infobox/jpyUp.gif?t=1455330231
/temp/infobox/gbpDown.gif?t=1455330231/temp/infobox/chfUp.gif?t=1455330231

Werte mit 15-minütiger Verzögerung.

Umfrage

Das Thema Robo-Advisor wird im Finanzvertrieb derzeit heftig diskutiert. Die Kombination aus automatisierter Beratung und billigen, auf ETFs basierenden, Portfoliolösungen könnten die klassische Anlageberatung revolutionieren, befürchten manche. Skeptiker halten dem entgegen, dass die neuen Technologien nur für Kundengruppen in Frage kommen, die schon heute selbstbestimmt und kostenbewusst investieren, was auf den Großteil der Kunden nicht zutrifft. Was glauben Sie?

  •  
  •  
  •  

 weitere Umfragen