Die Zürich Versicherung hat Klaus Riener zum Leiter Partnervertriebe ernannt. Riener wird damit zukünftig die Vertriebswege Makler, Agenturen, Banken und Kooperationen sowie Maklerpools verantworten. Er folgt damit Florian Weikl nach, der zum Jahreswechsel die Leitung des Bereichs Markt Management übernehmen wird. In seiner neuen Position ist Weikl dann für die Marken-Positionierung von Zurich in Österreich und sämtliche strategische und operative Marketing-Belange des Unternehmens verantwortlich.


Weikl (im Bild rechts) ist seit 2007 bei Zurich. Der studierte Volkswirt und ausgebildete Makler und Berater in Versicherungsangelegenheiten startete seine Laufbahn bei Zurich als Projektmanager im Vertrieb, übernahm 2009 die Leitung für den Vertrieb Makler und Agenturen und wurde Anfang 2017 zum Leiter Partnervertriebe ernannt. Sein Kollege Riener ist studierter Betriebswirt. Er ist seit 2008 Landesdirektor in Oberösterreich und war bereits zwischen 1998 und 2004 als Verkaufsförderer Firmenkunden und später als Leiter des Maklerservice Oberösterreich bei Zurich tätig. (cf)