Frank Thormann arbeitet künftig für das britische Fondshaus Schroders und wird dort als Portfolio Manager den Bereich Global Equities verstärken. Thormann arbeitete zuvor für Union Investment, wo er als Global Portfolio Manager tätig war. Der von ihm verantwortete Fonds UniFavorit Aktien wurde von Morningstar mit fünf Sternen ausgezeichnet. Das verwaltete Vermögen stieg von 190 Millionen Euro zum Zeitpunkt seiner Tätigkeitsaufnahme Anfang 2010 auf heute mehr als zwei Milliarden Euro. Bereits im Juli wurde bekannt, dass Thormann seinen Arbeitgeber Ende September verlassen wird. Thormann verfügt über 17 Jahre Erfahrungen im Buy-Side-Investment.
 
"Frank Thormann ist ein erfahrener Portfolio Manager mit erwiesener Kompetenz, die sich auf eine genaue Kenntnis des US-amerikanischen Aktienmarkts stützt, der eine wichtige Säule unseres globalen Aktienportfolios bildet", kommentiert sein neuer Chef Alex Tedder, Head of Global Equities bei Schroders. "Er ist in der Aktienauswahl besonders versiert und verfolgt eine Anlagestrategie, mit der er sein neues Team perfekt ergänzt. Damit ist er ein toller Neuzugang für unser Unternehmen." (cf)