Stabübergabe bei Legg Mason in Deutschland und Österreich: Stephan Bannier wird ab Juli neuer Niederlassungsleiter für Deutschland und Österreich. Er folgt damit auf Klaus Dahmann, der über zehn Jahren bei Legg Mason unter Vertrag stand. Dahmann wolle "mit Erreichen des 60. Lebensjahres nun veränderte Lebensakzente setzen", erklärt die US-amerikanische Gesellschaft in einer Pressemitteilung.

Der neue Länderchef Bannier ist seit Juni 2016 als Direktor Geschäftsentwicklung im Frankfurter Vertriebsteam von Legg Mason tätig und wird in seiner neuen Funktion den weiteren Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Deutschland und Österreich verantworten. Er berichtet an Christian Zeitler, Head of Central Europe bei Legg Mason.

"Wir freuen uns darüber, dass wir im Rahmen der längerfristigen Nachfolgeplanung die Leitung der Niederlassung an Stephan Bannier übergeben können, und sind davon überzeugt, dass er aufgrund seiner Erfahrung und Kapitalmarktexpertise das Unternehmen maßgeblich zu weiteren Erfolgen führen wird", wird Zeitler in der Mitteilung zitiert. (cf)