Gerhard Engelsberger ist mit Jahresende 2017 als Geschäftsführer der Semper Constantia Immo Invest zurückgetreten. Der Rückzug geschah aus Altersgründen, heißt es in einer Aussendung. Gleichzeitig ist in der neuen Geschäftsführung ein vergrößertes Team am Werk.

Alexander Budasch ist nun neuer Sprecher der Geschäftsführung und CEO. Ihm zur Seite stehen Michael Schoppe als Verantwortlicher für das Asset Management und Louis Obrowsky, der für die Bereiche Investment- und Fondsmanagement zuständig ist.

Engelsberger weiter Chef der Realitäten GmbH
Der bisherige Geschäftsführer Gerhard Engelsberger bleib weiterhin Geschäftsführer der Semper Constantia Realitäten GmbH. Er werde "der Semper Constantia Privatbank mit seiner langjährigen Expertise auch künftig beratend zur Verfügung stehen", heißt es.

Semper Constantia Immo Invest und die Realitäten GmbH sind Töchter der Semper Constantia Privatbank. Die Immo Invest verwaltet als Kapitalanlagegesellschaft den Immobilienfonds SemperReal Estate Immobilienfonds und liefert maßgeschneiderte Immobilienfondslösungen in Form von Immobilienspezialfonds. Sie übernimmt dabei sowohl die Auflegung der Fondshülle als auch das Management der in den Immobilienfonds eingebrachten Immobilienobjekte. Die Realitäten GmbH ist auf die Konzeptionierung, Strukturierung und Vermittlung von Vorsorgewohnungen spezialisiert. (eml)