Pimco hat David Forgash als Executive Vice President und Head of European High-Yield Portfolio Management eingestellt. Die neu geschaffene Position wird er von London aus ausführen. Laut eigenen Angaben verwaltet Pimco rund zehn Milliarden Euro in europäischen High-Yield-Anlagen. Seit 2016 hat das Unternehmen über 600 neue Mitarbeiter eingestellt, davon 139 Anlageexperten unter anderem in Bereichen wie private Strategien, Client-Analytics, Schwellenländer und Immobilien. Für 2018 seien über 200 weitere Neueinstellungen geplant.

Forgash arbeitete zuvor als leitender Portfoliomanager mit dem Schwerpunkt auf europäischen Unternehmensanleihen bei Millenium Capital Partners in London. Davor war er Executive Director für den Handel mit Unternehmensanleihen bei Morgan Stanley in London und Managing Director für den Handel mit Firmenbonds bei RBS Greenwich Capital in Greenwich, Connecticut. Weitere berufliche Stationen waren etwa Lehman Brothers und Prudential Securities. (cf)