Der Schweizer Vermögensverwalter Pictet Asset Management hat Doc Horn zum Leiter des Bereichs Total Return Equities ernannt. Horn war zuvor für den Hedgefondsmanager UBS O'Connor tätig, wo er elf Jahre lang Long/Short-Aktienportfolios verwaltete und verschiedene Anlageteams leitete.

Bei Pictet Asset Management zeichnet er seit Anfang Juli für sieben Long/Short-Aktienteams in Genf, London, Tokio, Singapur und Hongkong verantwortlich. Das verwaltete Vermögen der Pictet-Total-Return-Fonds betrug zur Jahresmitte laut eigenen Angaben 7,4 Milliarden US-Dollar (rund 6,36 Milliarden Euro), die in sieben Long/Short-Strategien investiert waren. (cf)