Die Wiesn ist nicht nur eine teure Gaudi, sondern wohl auch das größte Networking-Event, das Deutschland zu bieten hat. Nicht nur die ortsansässigen Finanzkonzerne mieten dort Tische. Laut Münchner Personalberatern reisen auch aus Frankfurt ganze Sales-Teams der Banken an, um ihre Kunden und Geschäftspartner zu treffen, schreibt das Finanzjob-Portal "Efinancialcareers".

Doch wie sollte man sich verhalten, wenn man nach München eingeladen wurde? Das Finanzjob-Portal hat einen kleinen Oktoberfest-Knigge zusammengestellt, damit Networking in Dirndl und Lederhosen zum Erfolg wird – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)