Nun ist es offiziell: Die Hauptversammlung der Allianz SE hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt, in dem Michael Diekmann, Ex-Vorstandschef des Versicherungsriesen, Helmut Perlet als Vorsitzender des Kontrollgremiums nachfolgen wird.

Diekmann tritt mit Wirkung zum 7. Mai 2017 in den Aufsichtsrat ein, bedingt durch die aktienrechtlich vorgesehene Wartezeit von zwei Jahren, die am 6. Mai endet. Zur Erinnerung: Bis 6. Mai 2015 hatte Diekmann das Amt des CEO der Allianz SE inne. 

Darüber hinaus wurden Sophie Boissard, Vorsitzende des Vorstands der Korian S.A., Paris, und Herbert Hainer, ehemaliger Adidas-Vorstandsvorsitzender, erstmals in den Aufsichtsrat gewählt. Christine Bosse, Friedrich Eichiner und un der ehemalige Co-CEO von SAP Jim Hagemann Snabe wurden wiedergewählt.

Bereits im Februar hat der SE-Betriebsrat die Arbeitnehmervertreter des Aufsichtsrats bestellt. Als neuer Arbeitnehmervertreter wurde Geoff Hayward bestellt. Gabriele Burkhardt-Berg, Martina Grundler, Jean-Jacques Cette, Jürgen Lawrenz und Rolf Zimmermann wurden für eine weitere Amtszeit bestätigt. (aa)