Josef Adelmann, Vorstandsvorsitzender der Ergo Versicherung AG, tritt mit 1. April den Posten als Vorstandsvorsitzender der Mutter Ergo Austria International AG an.

Adelmann folgt damit Thomas Schöllkopf nach, der am 31. März 2018 in den Ruhestand geht (FONDS professionell ONLINE berichtete). Unverändert im Vorstand der Ergo Austria International AG ist Josef Kreiterling, heißt es in einer Aussendung.

Josef Adelmann übernimmt durch das Ausscheiden von Thomas Schöllkopf den Vorsitz des Vorstandes der Ergo Austria International AG sowie die laufende Steuerung und Betreuung der Auslandsgesellschaften in Kroatien, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Josef Kreiterling übernimmt von Thomas Schöllkopf die Betreuung von CEE-Projekten der Ergo Austria International AG. 

Die Ergo Austria International AG wurde 2007 in Österreich gegründet. Eigentümer ist die international tätige Ergo Group AG mit Sitz in Düsseldorf. Die Ergo Versicherung AG ist in Österreich die operativ tätige Tochter der Holding Ergo Austria International AG.

Im Rahmen der strategischen Kooperation mit den Partnern UniCredit/Bank Austria und Volksbanken sowie über Makler, Agenturen und Direktvertrieb wird ein Produktsortiment an Lebens-, Schaden- und Unfallversicherungen für den privaten und betrieblichen Bereich angeboten. (eml)