Bei der VAV Versicherung hat Generaldirektor Norbert Griesmayr per Ende des ersten Quartals seine Vorstandstätigkeit beendet. Griesmayr war seit dem Jahr 2000 Vorstandsvorsitzender der österreichischen Versicherung. Nachfolger Griesmayrs wurde der bisherige Finanzvorstand, Sven Rabe, der nun gemeinsam mit Christian Sipöcz, Versicherungsmathematiker und anerkannter Aktuar der Aktuarvereinigung Österreichs, das Unternehmen leitet.

Der Hannoveraner Rabe ist bereits seit 2009 im Vorstand der VAV und hat in den letzten Jahren sukzessive wichtige Verantwortungsbereiche - weit über die des Finanzvorstandes hinaus  übernommen. Davor war er für die VHV Gruppe, die Konzernmutter der VAV mit Sitz in Hannover, tätig. (aa)