Der Wohnungsbaukonzern Vonovia hat Daniel Riedl in den Vorstand berufen. Riedl wird ab dem 10. Mai 2018 für das Development-Geschäft und Österreich verantwortlich sein. "Wir freuen uns sehr, dass Daniel Riedl nach der Übernahme der Buwog den Vorstand von Vonovia ergänzen und seine Expertise für das Development-Geschäft und für den österreichischen Markt einbringen wird", kommentiert Vonovia-Chefkontrolleur Edgar Ernst die Personalie.

Riedl ist studierter Handelswissenschaftler und Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors. Bereits in den Jahren 2004 bis 2011 stand Riedl an der Spitze der Buwog, von 2008 bis 2014 war er Mitglied des Vorstands der ImmofinanzG. Von Anfang 2012 bis Oktober 2013 war Riedl dann als Vorsitzender des Buwog-Aufsichtsrats tätig. Im November 2013 wurde Riedl zum CEO der Buwog Group ernannt und führte die Buwog über die Abspaltung von der Immofinanz an die Börse. (cf)