Georgina Fogo wechselt von Blackrock zu Janus Henderson Investors. Bei ihrem neuen Arbeitgeber wird Fogo ab 2. Juli in ihrer Funktion als Chief Risk Officer Mitglied des Executive Committee und dabei die Verantwortung für den globalen Risiko- und Compliance-Bereich übernehmen. Sie wird ihre Aufgaben von der Londoner Zentrale aus wahrnehmen.

Fogo verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Asset Management- und Compliance-Bereich. In dieser Zeit hat sie große internationale Teams aufgebaut und geleitet. Durch ihre bisherige Tätigkeit bei Blackrock sowohl in Europa als auch in den USA ist Fogo mit dem regulatorischen Umfeld in beiden Regionen vertraut.

Vor ihrer Ernennung zum Global Head of Compliance bei Blackrock war sie dort Head of Compliance für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten, Afrika). Fogo stieß im Dezember 2009 nach der Fusion mit Barclays Global Investors (BGI) zu Blackrock. Ihre Aufgabe war es zunächst, die Compliance Advisory Teams in EMEA und den USA zusammenzustellen und zu leiten. Der Neuzugang von Janus Henderson folgt auf David Kowalski im Amt des Chief Risk Officer, der das Unternehmen 2017 verlassen hat. (aa)