Wie FONDS professionell ONLINE vorab erfahren konnte, verstärkt Michael Viehmann seit dem 1. Februar 2018 das vierköpfige Research-Team des Kölner Dachfondshauses Sauren, das seinerseits bereits auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit von inzwischen mehr als 17 Jahren zurückblicken kann. Viehmann wechselt nach 16 Jahren bei Flossbach von Storch zu Sauren. "Wir freuen uns, dass Michael Viehmann mit seiner langjährigen Erfahrung in der Fondsmanager-Selektion und im Vermögensmanagement nun Teil unseres Portfolio-Management-Teams ist und seine Kernkompetenz bei uns hervorragend einbringen kann", erklärte Fondsmanager Eckhard Sauren gegenüber der Redaktion.

Viehmann war von 2001 bis 2017 in verschiedenen Leitungsfunktionen bei Flossbach von Storch tätig, vor allem im Family Office und der Privaten Vermögensverwaltung. Der gelernte Bankkaufmann absolvierte zuvor den Studiengang "Banking & Finance" an der Fachhochschule Köln und der Florida Atlantic University. Der im Jahr 1975 geborene Viehmann verfügt über langjährige Erfahrung im Vermögensmanagement, der Asset Allocation und der qualitativen Fondsmanager-Selektion, für die er bei Flossbach von Storch zuletzt verantwortlich war. Von 2006 bis 2013 war Viehmann Fondsmanager des Tectum Global Hedge Fund of Hedgefunds. (hh)