Der aus der Puls4-Show "2 Minuten 2 Millionen" bekannte Start-up-Investor Heinrich Prokop hat mit Raimund Solonar einen namhaften Finanzexperten für seinen Fonds Clever Clover gewonnen. Solonar soll zukünftig als Senior Advisor die finanziellen Belange der Portfolio-Unternehmen unterstützen und zudem bei Exitverhandlungen sein Know-how einbringen.

Bankenmanager und politische Karriere
Solonar war zuletzt als Geschäftsführer der Cary Austria tätig, wo er unter anderem Kunden bei der Strukturierung und Verwaltung von Fonds beriet. Davor war der Wiener als Vorstandsvorsitzender der Raiffeisen Centropa Invest tätig, dessen Centropa Regional Fund in zentraleuropäische Unternehmen sowie in Staats- und Unternehmensanleihen investiert.

Seine Karriere begann Solonar im Wertpapierbereich der Girozentrale, von wo er nach kurzer Tätigkeit bei der Chase Manhattan in New York nach London ging und dort den Wertpapierhandel der Girozentrale aufbaute. Danach betraute ihn die Bank mit dem Aufbau und der Leitung der Girozentrale New York.

1990 wurde er Generalsekretär der ÖVP. Nach seiner politischen Karriere leitete er das gesamte Kreditgeschäft der Girozentrale. Es folgte die Berufung als Vorstandsvorsitzender der M&A Bank und der Aufbau des Auslandsgeschäftes der ÖVAG. (cf)