Seit Monatsbeginn leitet Philipp Schubert den Bereich Risikomanagement der Erste Asset Management und Erste-Sparinvest. Schubert verantwortet damit die Abteilung Risk Analytics & Reporting, die das aufsichtsrechtliche Risikomanagement, das Risikoreporting an Kunden, Geschäftsführung und Behörden sowie die Zusammenarbeit mit den Tochter-Gesellschaften in Zentral- und Osteuropa beinhaltet.

Der 36-jährige Schubert begann seine Karriere bei der Wiener Erste-Sparinvest bereits 2005. Zunächst arbeitete er dort im Anleihenfonds-Management, bevor er 2012 in den Bereich Risikomanagement wechselte. Seit 2013 leitet Schubert die Abteilung Risk Steering. (cf)