Die Ergo Austria International muss sich einen neuen Vorstandschef suchen: Thomas Schöllkopf wird am 10. Februar 2018 sein 60. Lebensjahr vollenden und scheidet Ende März 2018 aus dem Vorstand aus. "Er hat sich aus persönlichen Gründen und in vollstem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft dazu entschieden, seine berufliche Tätigkeit zu beenden und in den Ruhestand zu gehen", schreibt Ergo Austria dazu in einer Pressemitteilung.

Schöllkopf ist seit 2008 im Vorstand der Ergo vertreten und seit 2014 Chef des Gremiums. Er leitet das Unternehmen neben Josef Adelmann und Josef Kreiterling und verantwortet im Vorstand die Strategie und Steuerung, Interne Revision und das internationale Geschäft. Bevor Schöllkopf 2004 zur Ergo Group stieß, war er bei der AMB Generali Holding tätig. Weitere berufliche Stationen waren etwa die Apofinanz, Finanz Service GmbH der BfG Bank und die Aachen Münchener Versicherungsgruppe. (cf)