Dieter Hornung, der bis 31. August 2017 bei der deutschen Niederlassung der Raiffeisen Capital Management im institutionellen Vertrieb als Senior Sales beschäftigt war, baut nun ab 1. September das institutionelle Geschäft für die Evangelische Bank auf, das sich bisher hauptsächlich innerhalb des kirchlichen Bereichs abspielte.

Die Evangelische Bank ist eine kirchliche Genossenschaftsbank mit Sitz in Kassel. Sie entstand rückwirkend zum 1. Januar 2014 durch die im Sommer 2014 durchgeführte Fusion der Evangelischen Kreditgenossenschaft (EKK) und der Evangelischen Darlehensgenossenschaft (EDG). Mit einer Bilanzsumme von mehr als sieben Milliarden Euro ist sie Deutschlands größte Kirchenbank. (kb)