Vaneck baut sein europäisches ETF-Geschäft aus und stellt Dominik Schmaus als neuen Produktmanager ein. Schmaus wird das Team bei der Entwicklung neuer Produkte unterstützen und soll dabei helfen, das Sortiment für europäische Kunden weiter auszubauen. Er wechselt von der Deka Investment, wo er als Teil des ETF-Produktmanagementteams über mehrere Jahre Erfahrung im Bereich Entwicklung und Implementierung von börsennotierten Indexfonds sammelte.

Mit der Teamerweiterung plane Vaneck Europe, seine Produktpalette stetig um kreative und intelligente Lösungen zu erweitern, betont der Anbieter in einer Pressemitteilung. "Das Interesse institutioneller und privater Investoren an ETFs ist ungebrochen hoch und wir nehmen länderübergreifend eine zunehmende Nachfrage wahr. Mit der Neueinstellung von Dominik Schmaus reagieren wir auf diese steigende Nachfrage nach Innovationen innerhalb dieser Produktklasse", erklärte Torsten Hunke, Geschäftsführer von Vaneck, weiter. (cf)