Comstage, die ETF-Marke der Commerzbank, hat gleich zwei Vertriebsprofis verpflichtet. Fabian Behnke (Bild) verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb von ETFs, Derivaten und strukturierten Produkten an institutionelle Investoren. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird auch in Zukunft die Betreuung von Asset Managern, Vermögensverwaltern, Family Offices und Banken sein.

Weitere Verstärkung erhält ComStage durch Christian Hermann (Bild rechts), der neben seiner Expertise im Fondsbereich große Erfahrung mit dem Thema Digitalisierung hat. Das sei laut Comstage ein Feld, auf dem ETFs institutionellen Investoren und anderen professionellen Marktteilnehmern besondere Vorteile bringen können.

Beide Neuverpflichtungen berichten an Thomas Meyer zu Drewer, Geschäftsführer von Comstage, der anlässlich der beiden Verpflichtungen erklärt: „"Wir freuen uns, mit Fabian Behnke und Christian Hermann zwei erfahrene Vertriebsmitarbeiter gewonnen zu haben, die das seit zehn Jahren kontinuierlich gewachsene Angebot an Comstage ETFs noch weiteren Kundengruppen nahe bringen werden.“

Laut Comstage reagiere man mit dem Ausbau des ETF-Vertriebs auf das ungebremste Wachstum des europäischen ETF-Markts. Dieser dürfte Anfang 2020 die Schallmauer von einer Billion Euro überschreiten. (aa)