Scalable Capital verstärkt sein Management-Team mit Thiemo Krink als Investmentchef. Der Informatiker stößt von Allianz Global Investors zu Scalable Capital, wo er als Europa-Chef für das Portfolio-Risikomanagement zuständig war und zuletzt als Portfoliomanager für die Bereiche Multi Asset, Alternatives und Insurance gearbeitet hat. Vor seiner Zeit bei der Allianz, wo er seit 2006 gearbeitet hat, war er außerordentlicher Professor für Computer Science an der Universität Aarhus in Dänemark.

Krink wird bei Scalable Capital nun den quantitativen und computergesteuerten Investmentansatz des Vermögensverwalters gemeinsam mit dem Mastermind hinter der eigens entwickelten Risikomanagement-Technologie, dem Mitgründer und wissenschaftlichen Beirat Stefan Mittnik, sowie dem verantwortlichen Geschäftsführer und Mitgründer, Florian Prucker, weiterentwickeln. (cf)